Radiofrequenz- Behandlung


Um einen Termin zu vereinbaren klicken Sie einfach

hier.


Bei der Behandlung mit Radiofrequenzwellen, auch ThermaLift genannt, handelt es sich um eine Hautverjüngungsmethode, bei der eine gezielte Erwärmung des Bindegewebes zur Straffung und Regeneration der Kollagenfasern eingesetzt wird. Mithilfe von elektromagnetischen Schwingungen der Radiowellen werden die erschlafften Kollagenfasern in der Dermis erwärmt. Als Reaktion auf diese schnelle Erwärmung ziehen sich die Kollagenfasern zu­sammen. Dadurch verkürzt sich der Abstand zwischen Dermis und Muskulatur. Dieser Vorgang hat einen sofortigen Straffungseffekt zur Folge. Das Gewebe wird in der Tiefe nachhaltig aufgebaut, ohne die Hautschichten zu schädigen.

 

Ergebnisse der Radiofrequenz Behandlung:

  • Anheben von Gesicht und Hals
  • Verbesserung des Teints (Mikrozirkulation)
  • Reduzierung von Falten
  • Verbesserung der Hautstruktur
  • Erhöhung der Hautdichte
  • Anregung der Kollagenproduktion
  • Verringerung eines Doppelkinns
  • Minderung dunkler Augenringe
  • Straffung von Hals, Dekolleté und Oberarmen