Mikrostrom

Face-Lifting


Um einen Termin zu vereinbaren klicken Sie einfach

hier.


Bei der Mikrostrom-Therapie handelt es sich um schwache Ströme, die in bestimmten Frequenzen in die Haut geschossen werden. Durch die Ströme kommt es zur Biostimulationen, die den körpereigene Regenerationsprozess am angewandten Bereich fördern. Diese Technik kommt ursprünglich aus der Physiotherapie und wird als Heilmethode bei Schmerztherapien angewendet.

 

Heutzutage wird diese Technologie auch in der Kosmetik angewendet. Hierbei soll der Mikrostrom die Muskeln unter der Haut stimulieren, wodurch die Haut straffer wird und das Gesicht geliftet aussieht. Die Hautpflegeprodukte gelangen tiefer in die Haut als sonst und können besser aufgenommen werden.

Jedoch hält dies nur für eine kurze Zeit. Nach einigen Stunden soll das sofortige Ergebnis schon verfliegen. Wenn du jedoch die Anwendung mit Mikrostrom kontinuierlich anwendest, sollten die Ergebnisse länger anhalten. Man spricht davon, dass die Muskeln erst trainiert werden müssen und nach einer gewissen Zeit haben sie sich daran gewöhnt.